^Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Am Freitag, 16.03.2012, fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ascha im Sportheim statt.

Hierbei standen neben den Wahlen zur Vorstandschaft vorallem Rückblicke auf eine erfolgreiche Zeit im Vordergrund.

1. Vorstand Schatton Robert stellte sich nach 18 Jahren nicht mehr zur Verfügung, ebenso 2. Vorstand Josef Brückl nach 12 Jahren.

1. Vorstand Schatton blickte bei seinem Rechenschaftsbericht auf das vergangene Jahr zurück, aber auch auf seine 18 Jahre Tätigkeit als Vorstand.

Kassier Gietl Erwin listete die Ein-und Ausgaben des Vereins auf, wobei die Haupteinnahme die Christbaumversteigerung war. Der Erlös wurde wieder in die Anschaffung von Ausrüstungsgegenstände investiert.

Jugendwart Kiefl Reinhard lobte den Ehrgeiz und die Mitarbeit der Jugendfeuerwehrler. Im vergangenen Jahr wurden 8 neue Jungfeuerwehrler aufgenommen. Zudem nahm man am Wissenstest in Gschwendt teil.

Atemschutzwart Edenhofer Erich zeigte in seinem Bericht Bilder von Atemschutzstrecke in Straubing sowie Brandcontainer in Osterhofen. Zurzeit sind 13 Atemschutzträger einsatzbereit.

Nach Entlastung der gesamten Vorstandschaft folgte die Neuwahl.

 

1. Vorstand:      Keckeis Josef

2. Vorstand:      Gietl Erwin

Kassier:             Fischer Werner

Schriftführer:      Ettl Johann

Beisitzer Aktiv:    Foierl Martin

Beisitzer Passiv:  Alt Johann

Kassenprüfer:     Keckeis Walter, Eder Wolfgang

Letzte Einsätze

16.08.2021

VU mehrere PKW, 2 Personen eingeklemmt
weiterlesen

26.07.2021

Brand Heutrocknung
weiterlesen

13.07.2021

VU PKW
weiterlesen

Kalender

Einsatzübung: In der Hofmark 26.09.2021 09:30 Uhr Löschgruppe 1 Löschgruppe 5 Löschgruppe 8
Stationsausbildung 17.10.2021 09:30 Uhr Aktive Wehr
Herbstschulung 29.10.2021 19:00 Uhr Aktive Wehr
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.