^Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
Herzlich Willkommen bei der FFW Ascha

Auch heuer wieder fand am letzten Freitag im November die traditionelle Christbaumversteigerung im Sportheim Ascha statt. Der erwirtschaftete Erlös wird in die Anschaffung von  Ausrüstungsgegenstände investiert.

Am Montagabend durfte eine Abordnung der FF Ascha die ILS ( Integrierte Leitstelle ) Straubing besuchen.

Nach der Begrüßung durch Schichtleiter Götz wurde uns in einer Powerpoint Präsentation die Arbeit der ILS vorgestellt. Hierbei wurden uns besondere Einsatzschwerpunkte vorgestellt sowie die Ausbildung zur ILS-Fachkraft.

Nach der Präsentation durften wir die eigentliche Leitstelle begutachten. 

Im Anschluss zur Führung bedankten wir uns bei Schichtleiter Götz mit einer kleinen Brotzeit für seine Mannschaft. 

Auch heuer beteiligte sich die FF Ascha am Ferienprogramm der Gemeinde Ascha. Am Vormittag des 22. August wurde mit den Kindern das Feuerwehrhaus und die Feuerwehrautos erkundet. Ein Atemschutzträger in voller Montur zeigte sich im Hitzeschutzanzug. Bei Hochsommerlichen Temperaturen war der Aufbau eines Wasserwerfers der sicherlich größte Spass. Abschließend durften die Kinder noch Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto machen sowie Zielspritzen mit der Kübelspritze. Ausgepowert und tropfnass wurden die Kinder gegen 12 Uhr wieder den Eltern übergeben.

Weiterlesen: Ferienprogramm der FFW Ascha 22.08.2012

Den Reigen der Laudatoren eröffnete KBI Manfred Sußbauer. Er sei stolz, dass sämtliche Kommandanten mit Stellvertreter aus dem KBM Bereich 4/2 der Einladung gefolgt sind, den bisherigen Kreisbrandmeister Adolf Irlbeck als KBM Land 4/2 zu verabschieden. Begrüßen konnte er weiterhin noch den derzeit amtierenden Landrat Josef Laumer, den Bürgermeister der Marktgemeinde Mitterfels, Heinrich Stenzl, Kreisbandrat Albert Uttendorfer sowie die beiden Kreisbrandmeister Markus Weber und Thomas Höchbauer.
KBI Sußbauer sprach von einem großen Verlust für die Feuerwehren des KBM-Bereich 4/2, dem 13 Feuerwehren angehören. Er zollte Adolf Irlbeck hohen Respekt für seine Entscheidung, aus gesundheitlichen Gründen aus dem aktiven Führungsdienst der Feuerwehren auszuscheiden.
Landrat Josef Laumer dankte dem scheidenden KBM Irlbeck für seine jahrzehnte lange Tätigkeit für die Feuerwehr. Seit 1.1.1978 engagierte sich Irlbeck im Dienst für den Nächsten. 12 Jahre als Kommandant der FFW Mitterfels und seit 2006 als KBM und Schiedsrichter war er eine fachlich und vor allem menschlich hoch angesehene Führungskraft. Landrat Laumer ging auch auf den Aufgabenbereich eines KBM näher ein. Adolf Irlbeck erfüllte diese weit über das Normale hinaus. Mit dem neu erschienenen Landkreisbuch mit der Widmung des Landrates Alfred Reisinger bedankte sich Laumer bei Adolf Irlbeck.

Weiterlesen: Servus Ade - Verabschiedung Irlbeck Adolf 21.08.2012

02.08.2012 (ra) Thomas Schießl aus Parkstetten und Thomas Höchbauer aus Wiesenfelden heißen die beiden neuen Kreisbrandmeister im Landkreis Straubing-Bogen. Landrat Alfred Reisinger händigte den neuen Feuerwehrführungskräften in Anwesenheit von Kreisbrandrat Albert Uttendorfer, Kreisbrandinspektor Manfred Sußbauer und Kreisbrandinspektor Reinhard Krieger das Bestätigungsschreiben aus.

Seit 1. August ist Thomas Höchbauer für den Bereich der Freiwilligen Feuerwehren Ascha, Falkenfels, Gschwendt, Haunkenzell, Heilbrunn, Herrnfehlburg, Höhenberg, Pilgramsberg, Rattiszell, Saulburg, Wiesenfelden und Zinzenzell zuständig. Thomas Höchbauer ist seit Januar 1986 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Wiesenfelden. Dort war er von 2000 bis 2006 stellvertretender Kommandant und seit 2006 Kommandant.

Gut vorbereitet und hoch motiviert unterzogen sich vier Löschgruppen der Feuerwehr Ascha der Abnahme der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ und legten die Prüfung mit Erfolg ab. Als Schiedsrichter fungierten KBM Markus Weber, Kommandant Karl Binder von der FFW Rattiszell und Kommandant Thomas Höchbauer von der FFW Wiesenfelden. Die Ausbildung lag in den Händen der Gruppenführer Walter Keckeis, Kiefl Reinhard, Aumer Andreas und Schwesinger Helmut.

Weiterlesen: Leistungsabzeichen Wasser 07.07.2012

"Starke Rauchentwicklung aus Diskothek Penker - 2 Personen vermisst" lautete die Einsatzmeldung für die Feuerwehren Ascha, Gschwendt und Falkenfels. Bei einem angenommenen Schwellbrand in der Diskothek wurden 2 Personen durch die starke Rauchentwicklung bewusstlos und wurden vermisst. Die Feuerwehr Ascha begann sofort mit der Personensuche im Keller des Gebäudes und stellte die Wasserversorgung mittels einem Hydranten her. Die Feuerwehr Falkenfels begann unmittelbar nach Eintreffen am Einsatzort mit der Suche nach den vermissten Personen im Erdgeschoss des Gebäudes.

Weiterlesen: Gemeinschaftsübung Discothek Penker 10.06.2012

Zur Verabschiedung des Kommandanten und der beiden Vorsitzenden der FFW Ascha veranstaltete die Feuerwehr Ascha gemeinsam mit der Gemeinde Ascha einen Ehrenabend. Hierbei wurde besonders dem bisherigen 1. Kommandanten Josef Keckeis für 24 Jahre und dem bisherigen 1. Vorstand Robert Schatton für 18 Jahre Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Ascha gedankt. Hierzu gab es jeweils Ernennungsurkunden zum Ehrenkommandant sowie Ehrenvorsitzenden sowie weitere kleine Aufmerksamkeiten.

Weiterlesen: Ehrenabend 06.06.2012

Auch heuer veranstaltete die Feuerwehr Ascha im Mai ihr Floriansfest. Am Samstagabend wurde mit ein Gedenkgottesdienst für verstorbene Mitglieder begonnen. Anschließend zogen die Dorfvereine ins Feuerwehrhaus. Dort wartete schon Corinna, bekannt aus Rundfunk und Fersehen die für beste Musik und Unterhaltung sorgte. Alle waren begeistert. Am Sonntag begann es mit einem Frühschoppen mit anschließendem Mitagessen im vollbesetzten Feuerwehrhaus und Festzelt. Am Nachmittag gab es noch Kaffee und Kuchen. Für die Kinder gab es Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto und es wurde fleißig mit der Kübelspritze geübt.

Weiterlesen: Florianfest 05.-06.05.2012

Der neu gewählte 1. Vorstand Josef Keckeis organisierte am Sonntag, den 15.04.2012 eine Busfahrt zur Allianz Arena nach München. Ab 10 Uhr hatten wir eine 70-minütige Führung durch das komplette Stadion. Dabei konnten wir auch den Vipbereich,  Umkleidekabinen, Fitnessräume und den Pressebereich besichtigen. Es bestand auch noch die Möglichkeit im FC Bayern Fan-Shop einzukaufen. Im Anschluss daran fuhren wir zum Franz-Josef-Strauß Flughafen. Nach einem kurzen Aufenthalt beim Aussichtsberg bekamen wir beim Airbräu ein deftiges Mittagessen. Am Nachmiitag traten wir dann die Heimfahrt an.

Weiterlesen: Besichtigung Allianz Arena 15.04.2012

Am Freitag, 16.03.2012, fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ascha im Sportheim statt.

Hierbei standen neben den Wahlen zur Vorstandschaft vorallem Rückblicke auf eine erfolgreiche Zeit im Vordergrund.

1. Vorstand Schatton Robert stellte sich nach 18 Jahren nicht mehr zur Verfügung, ebenso 2. Vorstand Josef Brückl nach 12 Jahren.

1. Vorstand Schatton blickte bei seinem Rechenschaftsbericht auf das vergangene Jahr zurück, aber auch auf seine 18 Jahre Tätigkeit als Vorstand.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung 16.03.2012

Am Freitag, 24.02.2012, wurde von den Aktiven der Feuerwehr Ascha ein neuer Kommandant gewählt. Zudem stand der Posten des 2. Kommandanten, Gerätewart, Jugendwart und des Atemschutzwart zur Wahl.

Bisheriger 1. Kommandant Keckeis Josef stellte sich nach 24 Jahren nicht mehr zur Wahl.

 

1. Kommandant:  Alt Willi

2. Kommandant:  Kiefl Reinhard

Gerätewart:         Alt Florian

Jugendwart:        Kiefl Reinhard

Atemschutzwart: Edenhofer Erich

Am Samstag fand der Feuerwehrball der FFW Ascha statt.

Zahlreiche Mitglieder, Vereinsvertreter und Gemeindebürger fanden sich im Ettlsaal in Rattiszell ein und schwangen das Tanzbein.

Zu später Stunde fand noch eine Eintrittskartenverlosung statt, bei der als Hauptgewinn eine Leberkästorte winkte.

Letzte Einsätze

26.11.2017

Ölspur Ascha - Rattiszell
weiterlesen

22.11.2017

VU PKW gegen LKW
weiterlesen

04.11.2017

Brand Stallung
weiterlesen

Kalender

Wetterwarnung für Kreis Straubing-Bogen und Stadt Straubing :
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Di, 12.Dec. 18:00 bis Mi, 13.Dec. 10:00
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Di, 12.Dec. 20:00 bis Mi, 13.Dec. 10:00
Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -6 °C.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 13/12/2017 - 02:14 Uhr