^Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
Herzlich Willkommen bei der FFW Ascha

Am 29.04.2017 fand die diesjährige Abnahme zur Jugendflamme in Rattiszell statt.

Die FFW Ascha nahm mit sechs Jugendlichen daran teil. Die Stufe 1 legten unsere Neulinge ab. Dies waren Ettl Simon, Hausladen Thomas und Santl Simon. Die Stufe 2 legten Kraus Kilian und Santl Benedict ab. Die Stufe 3 legte Zollner Felix ab.

Im Anschluss an die Prüfung wurden durch KBI Weber, KBM Höchbauer, KBM Neuhierl und Bereichsjugendwart Marchner Richard die Abzeichen verliehen. Mit einer Brotzeit für die Jugendlichen endete die Prüfung.

Weiterlesen: Abnahme Jugendflamme 29.04.2017

Am 24.09.2016 fand die Abnahme zum Bayrischen Jugendleistungsabzeichen für die KBM Bereiche 1 und 2 in St. Englmar statt. 64 Jugendliche aus 18 Wehren stellten sich den kritischen Augen der Schiedsrichter. Alle Teilnehmer konnten mit Erfolg das Abzeichen in Empfang nehmen. Aus der Feuerwehr Ascha nahm der Teilnehmer Kilian Kraus teil.

Abnahme war am 30.04.2016 in Elisabethszell. 88 Teilnehmer aus den KBM-Bereichen 4.1 und 4.2.

Aus Ascha haben 3 die Stufe 1 abgelegt. Santl Benedikt, Kraus Kilian und Meilinger Lukas.

3 mal haben wir die Stufe 2 abgelegt. Lorbert Mario, Räß Patrick und Zollner Felix.

Weiterlesen: Abnahme Jugendflamme 30.04.2016

85 Jugendliche aus dem KBM Bereich Höchbauer legten unter der Leitung von Bereichsjugendwart Marchner Richard im Feuerwehrgerätehaus in Wiesenfelden den Wissenstest ab.
Das diesjährige Thema war „Organisation der Feuerwehr“ und „Jugendschutz“. Die Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren mussten, je nach abzulegender Stufe, Fragen zu dem Thema beantworten und bei praktischen Übungen ihr Können unter Beweis stellen. Dabei mussten sie die Rechte und Pflichten von Feuerwehranwärter und Aussagen über Führungsdienstgrade in der Feuerwehr anhand einer Tabelle und Antwortkarten den richtigen Spalten zuordnen.
Kreisbrandinspektor Weber und Kreisbrandmeister Höchbauer bedankten sich bei allen Jugendwarten und Kommandanten, für die sehr gute Ausbildung. Ein ganz besonderer Dank ging an Bereichsjugendwart Marchner, der stets für alle Fragen im Bereich Jugendfeuerwehr zur Verfügung steht. Alle Jugendfeuerwehrler, aus den Feuerwehren Ascha, Falkenfels, Gschwendt, Heilbrunn, Herrnfehlburg, Höhenberg, Pilgramsberg, Rattiszell, Saulburg, Wiesenfelden und Zinzenzell, haben die Prüfung mit Erfolg bestanden und bekamen somit ihr Abzeichen in der jeweiligen Stufe überreicht.
KBI Weber betont zum Schluss noch ausdrücklich, dass es eine Große Freude sei so viele Jugendliche in der Feuerwehr zu haben, die ihre Freizeit opfern um sich ausbilden zu lassen und somit die Einsatzbereitschaft von Morgen sicherstellen.
Als kleines Dankeschön gab es für alle Beteiligen eine zünftige Brotzeit.

Abnahme war am 16.05.2015 bei der FFW Gschwendt. Es traten 65 Teilnehmer aus dem KBI Bereich 1 zur Abnahme der Stufen 1 bis 3 an. Die Organisation erfolgte durch Bereichsjugendwart Marchner Richard. Die Ausbildung der Aschinger Burschen erfolgte durch Gruppenführer Leibl Christoph und Jugendwart Reinhard Kiefl.

Teilnehmer aus Ascha: Lorbert Mario, Räß Patrick, Preiß Simon, Zollner Felix. Alle haben die Stufe 1 abgelegt.

Weiterlesen: Abnahme Jugendflamme 16.05.2015

Nur alle zwei Jahre haben die Jugendlichen aus dem KBI-Bereich I die Möglichkeit das Bayerische Jugendleistungsabzeichen abzulegen. Diesmal fand die Abnahme des Jugendwettbewerbes unter der Obhut der Freiwilligen Feuerwehr Ascha statt. Insgesamt 59 jugendliche Feuerwehrler aus dem Landkreis nahmen teil – und meisterten die Prüfung erfolgreich.

Im Vorfeld hatten sich bereits 59 Jugendliche aus den Feuerwehren Ascha, Falkenfels, Pilgramsberg, Wiesenfelden, Haibach, Haselbach, Klinglbach, Neukirchen, Sparr, Obermühlbach und Sankt Englmar mit intensiven Übungen auf die Prüfung vorbereitet und zur Abnahme angemeldet. Da hieß es mehrere Einzel- und Truppaufgaben zu bewältigen.

Weiterlesen: Jugendleistungsabzeichen 2014

Abnahme KBM Bereich am 23.11.2013 in Pilgramsberg. 70 Teilnehmer aus 6 Wehren stellten sich dieser Aufgabe.

Thema: Verhalten bei Notfällen

W-Fragen beim Absetzen eines Notrufes benennen; Welche Möglichkeiten gibt es zum Absetzen eines Notrufes; Durchführung der stabilen Seitenlage; Schockanzeichen und Bewusstseinszustand überprüfen; Verwendung der Rettungsdecke; Absichern einer Unfallstelle; Maßnahmen bei Verbrennungen und Verbrühungen; Sofortmaßnahmen bei Brandentdeckung

Teilnehmer Ascha:  Lummer Florian, Fleischmann Johannes, Sadot Manuel, Schücktanz Dennis, Scheubeck Maximilian

Eine hervorragende Leistung erbrachten 14 junge Feuerwehrmitglieder der FFW Ascha und sechs junge Feuerwehrmitglieder der FFW Gschwendt bei der Prüfung nach Abschluss der Truppmannausbildung. Die Ausbildung wurde durch die Kommandanten und die Jugendwarte der FFW Ascha und Gschwendt durchgeführt. KBM Höchbauer gratulierte zur bestandenen Prüfung und lobte die gute Vorbereitung. Bürgermeister Zirngibl gratulierte ebenfalls und lud alle zu einer Brotzeit ein.

60 Teilnehmer aus dem KBI Bereich 1

Aufgaben: Beantworten von Testfragen; Zielspritzen mit der Kübelspritze; Auswerfen eines doppelt gerollten C-Schlauches und richtiges Entwässern; Gerätekunde und Fahrzeugkunde.

Teilnehmer FF Ascha:

Fleischmann Johannes; Lummer Florian; Schücktanz Daniel und Dennis; Sadot Manuel; Scheubeck Maximilian.

75 Teilnehmer aus den KBM-Bereichen 4.1 und 4.2
 
Aufgaben: Anlegen eines Rettungsknotens; Mastwurf an Saugkorb anlegen; Mastwurf an Strahlrohr anlegen; Auswerfen eines doppelt gerollten C-Schlauches; Kuppeln von Saugschläuchen; Arbeitsgeräte erkennen und Zuordnen; Kuppeln von 6 C-Schläuchen; Ankuppeln eines Strahlrohres an einen C-Schlauch; Beantworten von Testfragen
 
Teilnehmer: Lummer Florian; Fleischmann Johannes; Sadot Manuel; Scheubeck Maximilian; Schücktanz Daniel und Dennis

Auch heuer fand wieder ein Wissenstest statt. Am 19.11.2011 wurde dieser in Gschwendt durchgeführt.

Thema: Unfallverhütung in der Jugendfeuerwehr, Persönliche Scutzausrüstung und Dienstkleidung.

Theorie: Beantworten von 15 Testfragen

Praxis: Absitzen von Fahrzeug, Zuordnung von persönlicher Schutzausrüstung, Tragen und Verlasten von C-Rollschläuchen, Erkennen von festen und veränderlichen Funktionskennzeichen.

Weiterlesen: Wissenstest 19.11.2011

Am 06.11.2010 fand wieder der alljährliche Wissentest statt. Dieses mal im KBI Bereich 1, in Mitterfels.

Gratulation an unsere Teilnehmer zur bestandenen Prüfung.

Teilnehmer:

Mayer Manuel, Gietl Daniel, Hoppe Manuel, Zollner Peter, Lankes Fabian, Eder Thomas, Zollner Johannes

Weiterlesen: Wissenstest 06.11.2010

Alle zwei Jahre findet das Jugendleistungsabzeichen statt. Austragungsort war diesmal Pilgramsberg.

Neben praktischen Aufgaben zum Thema: Knoten & Stiche, Saugschläuche und löschen, musste auch noch ein theoretischer Teil absolviert werden.

Ein großes Lob und Gratulation an unsere Teilnehmer für ihre hervorragend bestandene Prüfung.

Teilnehmer:

Eder Thomas, Zollner Johannes, Zollner Peter, Mayer Manuel, Hoppe Manuel, Gietl Daniel, Lankes Fabian

Wie die Jahre zuvor auch, fand auch heuer ein Wissenstest statt. Abnahmeort war diesmal Saulburg.

Gratulation an die Teilnehmer zur bestanden Prüfung:

Leibl Christoph, Stahl Tobias, Hoppe Manuel, Mayer Manuel, Eder Thomas, Zollner Peter, Gietl Daniel, Lankes Fabian, Zollner Johannes

Am 25.04.2009 fand die Abnahme der Truppmann/führer Ausbildung statt.

Abnahmeort war in Gschwendt, Anwesen Landstorfer Michael.

Gratulation den Kameraden aus Ascha und Gschwendt zum bestehen der Ausbildung.

Weiterlesen: Abnahme Truppmann/führer 25.04.2009

Am 25.10.2008 fand der alljährliche Wissenstest in Gschwendt statt.

Neben einem theoretischen Fragebogen mussten auch noch praktische Aufgaben absolviert werden.

Gratulation an unsere Teilnehmer, die alle mit bravur bestanden haben.

Am 17.05.2008 fand abermals das Jugendleistungsabzeichen statt.

Austragungsort war dieses mal die Gemeinde Rattiszell.

Gratulation an alle, die ihre Prüfung bestanden haben.

Weiterlesen: Jugendleistungsabzeichen 17.05.2008

Anläßlich der Einweihung des neuen Feuerwehrhausanbaus der FFW Wiesenfelden, veranstaltete diese ein Wasserfussballturnier.

Mittels bereitgestellter C-Strahlrohre musste versucht werden ein Ball in das Tor zu "schießen".

Ein sehr gelungerer Tag für die jungen Floriansjünger.

Weiterlesen: Wasserfussballturnier FFW Wiesenfelden 18.05.2008

Letzte Einsätze

09.09.2017

VU mit Motorrad auf der ST 2147
weiterlesen

29.08.2017

Brand Grund-und Mittelschule Mitterfels
weiterlesen

16.07.2017

Unklare Rauchentwicklung
weiterlesen

Kalender

Wetterwarnung für Kreis Straubing-Bogen und Stadt Straubing :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 24/10/2017 - 04:15 Uhr